Echnaton Obama und die Visionen Jeane Dixon

   Billig

Echnaton Obama und die Visionen Jeane Dixon

Vielen ist bereits aufgefallen, daß Obama eine seltsame hnlichkeit mit dem ägyptischen Pharao Echnaton aufweist.

Es ist also kein Parajumpers Long Bear Wunder, daß aus der „okkult spiritistischen Szene“jede Menge Erklärungen produziert werden. Die Absurdeste ist ausgerechnet die der Astrologin Jeane Dixon vom „Antichristen“, worauf sich esoterisch rassistische Grübler stützen.

Für den 13. Mai 1956 veröffentlichte sie in der Sonntagszeitungsbeilage Parade die Vorhersage Die Wahlen 1960 werden . von einem Demokraten gewonnen. Er wird Moncler Jacke Damen aber im Amt ermordet oder sterben, jedoch nicht notwendigerweise in der ersten Amtsperiode“Jede Menge anderer Vorhersagen trafen jedoch nicht ein., sei es der III Weltkrieg etc. Obama, Echnaton der Tempel Salomons Teil 1

Obama, Echnaton der Tempel Salomons Teil 2LETZTE BEARBEITUNG AM 08 Nov 09 UM 21:54 Uhr (MEZ)

Echnaton war einer der größten Canada Goose Sale Reformer in der Geschichte des gyptischen Reiches.

Echnaton, mit Geburtsname Amenophis IV., war ein altägyptischer König (Pharao) der 18. Dynastie (Neues Reich) und Sohn von Amenophis Moncler Jacke Damen III. und Königin Teje. Er erhob den Gott Aton in Gestalt der Sonnenscheibe zum Gott über alle Götter gyptens und weihte ihm seine neue Hauptstadt Achet Aton. Als der bekannte gyptologe Zahi Hawass gefragt wurde:Angenommen, Sie würden wiedergeboren, wer würden Sie dann gern sein?

(Was für eine seltsame Frage des Reporters?! Und, in dieser Antwort erwähnt Hawas ausgerechnet den Besuch Obamas in gypten ohne eigentlichen Zusammenhang, was ein Bild aus dem Unbewußten ergibt.)antwortete er:Das hat mich Omar Sharif auch schon mal gefragt. Cheops, habe ich ihm gesagt. Der Pharao, der die große Pyramide in Giseh bauen ließ. Ich hatte gerade erst die Ehre, Präsident Obama dorthin zu führen. Als er BilligMoncler Weste zur Spitze hochschaute, sagte der Präsident, er könne gar nicht glauben, dass Menschen solch ein beeindruckendes Bauwerk geschaffen haben. Diese Pyramide hat mich mein ganzes Leben begleitet.

Wenn schon, dann ist wohl die Seele, die einem Körper „eingehaucht“ wird. Aber da kann ich nur Vermutungen äußern.

Also insoferne Moncler Outlet Billig nach äußeren hnlichkeiten zu suchen, kommt mir mehr als abstrus vor.

Ich halte auch von den Erklärungen der Deja Vus nichts, sie stimmen einfach nicht.

Wenn man so etwas hat, so ist man einfach mit seinem angelegten Schicksal konform. Es sind ja nicht nur anatomische hnlichkeiten. Ian Stevensons Forschungen ergaben jedoch, daß Jugendliche, die sich an ihr früheres Leben erinnerten, ähnliche Canada Goose Herren anatomische Merkmale aufwiesen wie die Verstorbenen.

Was ist die Seele? Dein kritischer Hinweis weist auch auf Fragen bezüglich der Form und Gestalt von „Seele“. Reinkarnation ist bei weitem nicht die einzige Erklärung von Erinnerungsfragmenten aus dem Leben anderer.>Und wenn man schon an Reinkarnation

>glaubt, so bezweifle ich, daß

>man in der gleichen Hülle

>erscheint. Da kannst Du Moncler Jacke Dich sehr täuschen, denn der Körper, der Gesichtsausdruck ist die Summe der seelischen Verfassung eines Menschen, der den Körper sicher in seinem Selbstausdruck mitformt aber natürlich nicht ausschließlich.>Nix für ungut, aber das mußte