Eier lecken

   Billig

Eier lecken

oder je nach stellung dein gesicht in die pracht wühlen, küssen und knutschen (die vertragen schon ein bißchen druck und geben ja auch schön nach), mit der ganzen hand zupacken, sanft kraulen, streicheln, drücken, schaukeln. UND ihn Parajumpers Long Bear später mal bei gelegenheit fragen, was davon ihm besonders gut gefallen hat, damit du das eierverwöhnen für ihn perfektionieren kannst .

nach meiner erfahrung ist es sehr genußvoll für den mann, wenn die hände und finger mit zum einsatz kommen. andererseits: jeder jeck Billig Parajumpers Long Bear ist anders darum mal neugierig zärtlich nachfragen, was der verwöhnte so toll findet oder immer schon mal erleben wollte.

Oftmals werden seine Eier sträflich vernachlässigt, weil sich die Frau entweder nicht bewusst ist, wie geil dort ein nettes Verwöhnprogramm durchaus sein kann oder sie ganz einfach Hemmungen hat, da sie nicht genau weiß, was sie mit dem Sack ihres Süßen genau anfangen soll.

Ich und mein Mund widmen sich vor dem eigentlichen Blasen gerne seinen Eiern, denn ich finde sie genauso faszinierend wie seinen Schwanz, weil sie schließlich Produktionsstätte seines köstlichen Saftes sind.

Grundsätzlich kannst du eigentlich gar nichts falsch machen, wenn du erst einmal behutsam und supersanft beginnst, wobei ich BilligMoncler Sale mich jetzt nicht nur auf das Lecken Billig Parajumpers Herren seiner Bälle konzentriere, sondern durchaus auch andere nette Dinge mit ihnen anstelle.

Du könntest sachte am Damm zu streicheln beginnen und dann seine Moncler Jacke Damen (vielleicht schon) prallen Eier erst einmal komplett in eine Hand nehmen und sie vorsichtig „wiegen“ und betrachten.

Ich spiele damit auch gerne herum und bewege sie wie Glasmurmeln in meiner Handfläche.

Anschließend streichst du mit deinen Fingerkuppen darüber (ich habe z. B. lange Fingernägel und mit denen habe ich schon den ein oder anderen Mann fast in den Wahnsinn getrieben als ich seine Glocken damit gestreichelt habe ) und probierst wie supersanftes Kneten ankommt. (nicht jeder Mann ist dort wirklich superempfindlich und mit fortgeschrittener „Erregung“ begrüßen es einige, wenn sogar etwas fester geknetet wird, was noch lange kein Quetschen bedeutet)

Du kannst auch ruhig einmal mit deinen Wangen oder deiner Nase näher kommen und sie damit liebkosen oder anstubbsen. B. kleine, schnellere Kringel.

Lass einfach deiner Phantasie freien Lauf du wirst sehen, frau kann einiges tun, damit es nicht zu einseitig langweilig wird, vor allem solltest du nicht vergessen, die Unterseite des Hodensacks zu verwöhnen, weil es dort sehr vielen Männer besonders gut gefällt. Einige mögen es z. B. gar nicht, andere wiederum können gar nicht genug bekommen und bevorzugen durchaus eine „härtere“ Gangart wie z. B. daran ziehen oder kräftigeres Kneten.

Ich und mein Mund widmen sich vor dem eigentlichen Blasen gerne seinen Eiern, denn ich finde sie genauso faszinierend wie Moncler Sale seinen Schwanz, weil sie schließlich Produktionsstätte seines köstlichen Saftes sind.

Grundsätzlich kannst du eigentlich gar nichts falsch machen, wenn du erst einmal behutsam und supersanft beginnst, wobei ich mich jetzt nicht nur auf das Lecken seiner Bälle konzentriere, sondern durchaus auch andere nette Dinge mit ihnen anstelle.

Du könntest sachte am Damm zu streicheln beginnen und dann Parajumpers Long Bear seine (vielleicht schon) prallen Eier erst einmal komplett in Parajumpers Outlet eine Hand nehmen und sie vorsichtig „wiegen“ und betrachten.

Ich spiele damit auch gerne herum und bewege sie wie Glasmurmeln in meiner Handfläche.

Anschließend streichst du mit deinen Fingerkuppen darüber (ich habe z. B. lange Fingernägel und mit denen habe ich schon den ein oder anderen Mann fast in den Wahnsinn getrieben als ich seine Glocken damit gestreichelt habe ) und probiert wie supersanftes Kneten ankommt. (nicht jeder Mann ist dort wirklich superempfindlich und mit fortgeschrittener „Erregung“ begrüßen es einige, wenn sogar etwas fester geknetet wird, was noch lange kein Quetschen bedeutet)

Du kannst auch ruhig einmal mit deinen Wangen oder deiner Nase näher kommen und sie damit liebkosen oder anstubbsen. B. kleine, schnellere Kringel.

Lass einfach deiner Phantasie freien Lauf du wirst sehen, frau kann einiges tun, damit es nicht zu einseitig langweilig wird, vor allem solltest du nicht vergessen, die Unterseite des Hodensacks zu verwöhnen, weil es dort sehr vielen Männer besonders gut gefällt.