Treffer 9041

   Neverfull

Treffer 9041

Gleich zwei Fälle bedürfen dieses Mal der Klärung durch das räumlich getrennte Team der CSI Spürnasen. Im heimatlichen Las Vegas wird die sorgfältig tiefgefrorene Leiche einer Frau gefunden. Auf einer Konferenz im US Staat New York taucht im Schnee die noch brennende Leiche eines Mannes auf. Zwei Morde, denen eines gemeinsam ist: Es gibt kaum Spuren scheinbar, denn die Männer und Frauen vom CSI laufen mit Köpfchen und dem Modernsten, was Wissenschaft und Technik zu bieten haben, zur Höchstform auf, um die Täter doch noch zu erwischen . Was selbstverständlich gelingt, wie jeder Zuschauer der TV Serie „CSI: Las Vegas weiß. Der Weg dorthin ist das stets das Faszinierende. Vielschreiber Collins entwirft nicht nur zwei hoch komplexe Fälle, die sich auch im Fernsehen gut machen würden, sondern trifft den Ton der beliebten CSI Figuren. Das Ergebnis: solides, sogar spannendes Lesefutter für Fans, aber auch „normale Krimifreunde werden nicht mit dem üblichen Abfallprodukt „Roman zum Film abgespeist.

„Never change a winning team eine alte Binsenweisheit, die sich dieses Mal jedoch nicht verwirklichen lässt. Die bewährte Mannschaft der Nachtschicht der Scene Investigation Canada Goose Sale (CSI) des Vegas Criminalistics Bureau muss dieses Mal getrennt arbeiten, d. h. Tatorte sichern und meist quasi unsichtbare oder sogar unmögliche Spuren untersuchen. Gil Grissom, der Chef, und seine Kollegin Sara Sidle nehmen an einer Konferenz im fernen und winterlichen Bundesstaat New York teil.

Zurück bleiben Grissoms Stellvertreterin Catherine Willows und ihre Mitarbeiter Warrick Brown und Nick Stokes. Diese werden mit einem seltsamen Leichenfund konfrontiert: Weit außerhalb von Las Vegas wurde in der Wüste eine tote Frau gefunden. Seltsame Kunden stellen sich ein. Jemand sucht ein Buch über Bilche, will es aber doch nicht kaufen; ein anderer sucht seinen Sohn, der offenbar nicht gefunden werden will (auf der Suche ist inzwischen schon ein Privatdetektiv spurlos verschwunden), und ein besonders schräger Vogel möchte seine Jugendliebe wiederfinden, eine Frau, die am linken Fuß sechs Zehen hat. Als Auftrag ist das Canada Goose DE so absurd, daß Matzbach, einem seiner angeblichen Freunde zufolge Mischung aus Falstaff und Kater Garfield, als Hobbydetektiv auf die Menschheit losgelassen, einfach nicht widerstehen kann. Im Zuge ihrer Nachforschungen deckt sie jedoch nicht nur die dunklen Seiten in der Vergangenheit des Opfers auf, sondern wird mit Abgründen konfrontiert, die ihre eigene Geschichte und die der Stadt Seattle betreffen. Zur gleichen Zeit begibt sich Detective Lou Boldt auf die Spur eines eiskalten Serienmörders, ohne zu ahnen, dass die beiden Kriminalfälle schon bald in die gleiche Richtung führen.

Mary Ann Walker stürzt von einer Rettungsleiter in die Tiefe, wird anschließend von einem Auto angefahren und schwer verletzt von einer Brücke in den Fluss geworfen, wo sie ihren Verletzungen Canada Goose Sale erliegt. War es ihr Freund Lanny Neal, der bereits mehrfach für seine Gewalttaten gegenüber früheren Freundinnen belangt wurde, ihr Bruder Ferrell, der sich von ihr verlassen fühlt, oder ein unbekannter Dritter? Polizeipsychologin Daphne Matthews ermittelt mit ihrem Partner John LeMaio und wird dabei zur Zielperson eines „Stalkers“. Parajumpers Sale Ist es Ferrell Walker, der sich in dem Fall als Informant aufdrängt und mit allen Mitteln Lanny Neal ins Gefängnis bringen will oder ein hartnäckiger Verehrer Daphnes, Billig Parajumpers Outlet der Mitarbeiter des Kentucky Sheriff Country Office (KSCO) Nathan Praire?

Währenddessen ermittelt ihr Vorgesetzter Lou Boldt im Fall von zwei vermissten Frauen und Parajumpers Long Bear wird zudem von einer Freundin gebeten, den Tod ihres Neffen Chen zu untersuchen. Dieser ist angeblich nach einem Wasserrohrbruch ertrunken, doch es zeigt sich, dass bei der Obduktion nicht alle Fakten berücksichtigt wurden. Boldts Interesse ist jedenfalls sofort geweckt, denn Chens Leiche wurde in der Nähe jenen Ortes gefunden, an dem eine der beiden vermissten Frauen zuletzt lebend gesehen wurde. Musste er als vermeintlicher Zeuge beseitigt werden? Schon bald führen Billig Parajumpers Herren die Ermittlungen in beiden Fällen in den Underground Seattles, jene historische Stadt unterhalb der heutigen Stadt, welche bei einem Großbrand Ende des 19. Ausgerechnet an diesem Nachmittag gelingt Mario Brindi die Flucht aus der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie in Viersen Süchteln. Er hat acht Frauen entführt und brutal gequält. Am gleichen Abend verschwindet die Fotografin Katrin Sandmann spurlos. Sie wurde zuletzt in einem Parkhaus in der Düsseldorfer Altstadt gesehen. Was ist geschehen? Hat Brindi sich bereits sein neuntes Opfer gesucht? Ist Katrin in seiner Gewalt? Die Polizei glaubt nicht an einen Zusammenhang zwischen den beiden Ereignissen. Ein zutiefst sarkastischer Titel, denn von „Verzückung“ ist die Welt, in der Felix Strange lebt, weiter entfernt als je zuvor.

Die fundamentalistischen Kleriker halten das Machtzepter weiterhin in festen Händen; der atomare Schatten des zerstörten Houston schwebt bedrohlich über den USA, der Vergeltungsschlag gegen den Iran ist völlig aus dem Ruder gelaufen wie der infizierte Moncler Weste Verkauf Felix am eigenen Leib erfahren musste; Teheran wurde dem Boden gleich gemacht, dem Rest des Landes erging es nicht viel besser. Irgendwann zogen die Truppen ab; einige Soldaten lebten als traumatisierte, geistige und körperliche Wracks weiter, andere nahmen ihr vorheriges Leben unter anderen Begleitumständen wieder auf, und der Rest, wozu auch Felix Spezialeinheit gehört, stellt seine Fähigkeiten (Verhörtechnik, Folter, Entführung, Mord) ganz in den Dienst der neuen Machthaber. Was Felix Strange natürlich überhaupt nicht gefällt. Denn unter dem Deckmantel des Heimatschutzes und im Verbund mit einer obskuren Sicherheitsfirma wird ein Verdikt umgesetzt, das da lautet, dass man Gott ganz besonders beflissen dient, wenn man in ständiger Angst lebt. So wird aus der Suche nach einem verschwundenen Armeekameraden der Kampf gegen eine groß angelegte Kampagne, die auch vor staatlichen Vertretern nicht Halt macht.